Skip to main content

Kommende Termine

Für Details zu den Terminen bitte auf das Bild klicken oder nach unten scrollen

Unsere Räumlichkeiten sind nur für eine begrenzte Personenanzahl ausreichend. So ist bei unseren Veranstaltungen IMMER (mit wenigen Ausnahmen) eine vorherige Anmeldung inkl. unserer Bestätigung erforderlich!

Schloss Weißenstein for Democracy

Hiermit erneuern wir unser Statement von 2020
in Hinblick auf die aktuelle Bewegung zum Schutze der Demokratie und im Zusammenhang mit "Nie wieder ist jetzt":

Als Unternehmen und Privatleute sprechen wir uns für ein offenes, respektvolles und tolerantes sowie demokratisches Miteinander aus.
Für eine Gemeinschaft, die über den eigenen Tellerrand hinausblicken kann und eine Gesellschaft, die ihr Lebensumfeld auf diesem wunderschönen blauen Planeten schützt.
Und wir sprechen uns gegen jeglichen Rassismus, Hass und Hetze gegenüber unseren Mitmenschen aus.

Wenn wir Unmenschlichkeit und Unrecht schweigend hinnehmen, werden wir niemals die Gesellschaft sein, die wir sein sollten.
Denn wir alle haben die Verantwortung, einen noch sorgsameren und aufmerksameren Umgang mit anderen Menschen und auch mit der Natur, deren Teil wir sind, zu gewährleisten.

Unsere Hoffnung ist es, dass uns als Gemeinschaft ein zukunftsträchtiger Weg gelingt, welcher unsere demokratischen Werte mit aller notwendigen Vehemenz verteidigt.


16.06.2024 - Schloss-Erlebnistag - „Nachts in Kages Mikroversum - Geister und Gespenster“

Beim diesjährigen Schloss-Erlebnistag bietet das Schloss Weißenstein seinen Gästen einen gruselig-spannenden Event-Nachmittag und Abend.
> weitere Beschreibung einblenden

Beim diesjährigen Schloss-Erlebnistag bietet das Schloss Weißenstein seinen Gästen einen gruselig-spannenden Event-Nachmittag und Abend.
Die Familie Kage begrüßt ihre Besucher zu Beginn innerhalb eines themenbezogenen Empfanges mit kleinen leckeren Gaumenfreuden sowie Geister- und Vampirblut-Drinks.
Des Weiteren wird das Schlossverlies neu eröffnet, in dem man bei wohligem Grusel z.B. von der Schloss-Fledermaus Marty McFly zusammen mit dem guten Geist des Hauses, der „Weißen Frau“, begrüßt wird.
Anschließend erleben die Gäste im Schloss-Gewölbekeller eine multimediale Laser-Großprojektion zum Thema „Geister und Gespenster“.

Spuk im Schloss049746Ein besonderes Filmerlebnis für Cineasten und Liebhaber des historischen Films rundet den Schlosserlebnistag im Schloss Weißenstein ab:Kimo Logo 300dpi 15 cm Kopie

Das "Kinomobil Baden-Württemberg e.V." zeigt exklusiv bei uns eine Film-Perle der 1920er Jahre, "Spuk im Schloss", ein Film aus dem Bestand der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung (www.murnau-stiftung.de) in Wiesbaden.

Der „Kinomobil Baden-Württemberg e.V.“ ist ein seit 1986 bestehender gemeinnütziger Verein, der sich die Verbreitung und Stärkung von Filmkultur in kinolosen Regionen zum Ziel gesetzt hat. In Kooperation mit Städten und Gemeinden, sowie sozialen und kulturellen Einrichtungen organisiert und betreut der Verein Filmvorführungen in kinolosen Orten in ganz Baden-Württemberg. Das Kinomobil sieht sich heute verstärkt als ein lokal verankertes Kulturangebot, einen Ort der Kommunikation und der Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Themen, sowie eine Kooperationsmöglichkeit für kulturelle und soziale Initiativen. Wichtiges Anliegen ist dabei, das Interesse am Gemeinschaftserlebnis Kino zu wecken.


Und wer weiß, vielleicht gibt es ja noch die eine oder andere weitere Überraschung für die Gäste – wenn sie sich trauen...


Datum

16.06.2024

Uhrzeit

15:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr

Dauer der Veranstaltung

ca. 3 Stunden


Anmeldestart

21.04.2024

Anmeldeschluss

13.06.2024

Anmeldung erforderlich

ja


Preis

28,00 € pro Person (inkl. kleinen Gaumenfreuden sowie Geister- und Vampirblut-Drinks)

Teilenehmerzahl

min. 20 / max. 42 Personen

Ab 21.04.2024 können Sie sich zu diesem Termin anmelden!

Hinweis

Bitte mitbringen: Warme Jacke/Pullover. Gutes Schuhwerk für den Aufstieg zum Schloss empfohlen.

22.06.2024 - „Kages Sommernachtstraum - Space Night“

Am 22.06.2024 präsentiert die Familie Kage zusammen mit dem Förderverein Schloss Weißenstein e.V. ihre "Space Night" als Benefizveranstaltung. Den Erlös dieser Veranstaltung wird der Sternwarte Donzdorf und deren gemeinnützigem Verein gespendet.
> weitere Beschreibung einblenden

Am 22.6.24 präsentiert die Familie Kage zusammen mit dem Förderverein Schloss Weißenstein e.V. ihre "Space Night" als Benefizveranstaltung.

Geboten wird ein vielfältiges und galaktisch-tolles Programm in Kooperation mit der Sternwarte Donzdorf - und inklusive tollen Überraschungsgästen.

Wir starten mit dem Vortrag „Planeten und Monde unseres Sonnensystems“ von Reiner Hartmann (Messelbergsternwarte) mit anschliessender Teleskopvorführung von Prof. Dr. Harald Groß, schließen mit einem Empfang mit themenbezogenen kleinen Gaumenfreuden und Getränken in der „Moonshinebar“ an und lassen unser legendäres multimediales "Optisches Konzert - Star Dust" zu Filmmusik im Gewölbekeller zum krönenden Abschluss folgen.
Und wenn die Sterne gut für uns stehen und "die Macht mit uns ist", lassen wir den Abend danach bei einem guten Schlückchen auf der Schlossterrasse ausklingen.

Den Erlös dieser Veranstaltung wird der Sternwarte Donzdorf (Messelbergsternwarte) und deren gemeinnützigem Verein gespendet.


Datum

22.06.2024

Uhrzeit

Einlass 18:00 Uhr, Beginn 18:30 Uhr, Ende ca. 22:00 Uhr

Dauer der Veranstaltung

ca. 3,5 Stunden


Anmeldestart

28.04.2024

Anmeldeschluss

15.06.2024

Anmeldung erforderlich

ja


Preis

28,00 € pro Person (inkl. kleinen Gaumenfreuden und Getränken in der „Moonshinebar“)

Teilenehmerzahl

min. 20 / max. 42 Personen

Ab 28.04.2024 können Sie sich zu diesem Termin anmelden!

Hinweis

Bitte mitbringen: Warme Jacke/Pullover. Gutes Schuhwerk für den Aufstieg zum Schloss empfohlen.

06.07.2024 - Film-Matinee": Internationales Trickfilmfestival zu Gast im Schloss Weißenstein - "Best of Tricks for Kids"

"Best of Tricks for Kids" zeigt sieben der schönsten Kurzfilme des Tricks for Kids-Wettbewerbs, die beim ITFS 2023 in den Kinos unser kleines und auch großes Publikum begeistert haben.
> weitere Beschreibung einblenden

„Seit 2006 tourt das ITFS mit einer Auswahl der besten Animationsfilme des vorangehenden Festivals durch die Welt. Ab Oktober 2023 zeigen die Programme „Best of ITFS“, „Best of Tricks for Kids“ und „Trickstar Nature Award“ Preisträger- Filme, Festivalhighlights und Publikumslieblinge des Internationalen Trickfilm-Festivals Stuttgart 2023.

Das Programm "Best of Tricks for Kids" zeigt sieben der schönsten Kurzfilme des Tricks for Kids-Wettbewerbs, die beim ITFS 2023 in den Kinos unser kleines und auch großes Publikum begeistert haben. Die Themen und Geschichten sind vielfältig und kraftvoll, unterhaltsam und nachdenklich. Das junge Publikum erhält einen Einblick in fantastische Welten voller Abenteuer, Spannung und Spaß. Neben lockeren, abwechslungsreich gestalteten Erzählungen, die zugleich emotionale Tiefe besitzen, werden auch Themen wie der Umgang mit der kindlichen Fantasie, Sehnsucht, Freundschaft und familiärer Zusammenhalt ästhetisch beeindruckend und auf für Kinder zugängliche Weise vermittelt. In die Auswahl der Filme flossen die Bewertungen der ITFS-Kinderjury und der Abstimmung für den Tricks for Kids-Publikumspreis mit ein.

Bei gutem Wetter öffnen wir nach der Filmvorführung unser beliebtes Schlossgarten-Café (SB): Bei Anmeldung bitte angeben, ob Interesse vorhanden.

Mit freundlicher Unterstützung des Internationalen Trinkfilmfestivals.


Datum

06.07.2024

Uhrzeit

14:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr

Dauer der Veranstaltung

ca. 2 Stunden


Anmeldestart

12.05.2024

Anmeldeschluss

30.06.2024

Anmeldung erforderlich

ja


Preis

kostenfrei, kleine Spende für Förderverein Schloss Weißenstein e.V. erwünscht

Teilenehmerzahl

min. 20 / max. 20 Personen

Ab 12.05.2024 können Sie sich zu diesem Termin anmelden!

Hinweis

Bei „Best of Tricks for Kids“ bitte Alter des Kindes angeben.
Bitte mitbringen: Wechselschuhe für das Haus und warme Jacke/Pullover.
Gutes Schuhwerk für den Aufstieg zum Schloss empfohlen.

07.07.2024 - Film-Matinee": Internationales Trickfilmfestival zu Gast im Schloss Weißenstein - „Best of ITFS“

„Best of ITFS“ zeigt die Preisträger-Filme des internationalen Wettbewerbs und des Studierendenfilmwettbewerbs Young Animation sowie eine Auswahl weiterer herausragender Kurzfilme aus dem Festivalprogramm 2023.
> weitere Beschreibung einblenden

„Seit 2006 tourt das ITFS mit einer Auswahl der besten Animationsfilme des vorangehenden Festivals durch die Welt. Ab Oktober 2023 zeigen die Programme „Best of ITFS“, „Best of Tricks for Kids“ und „Trickstar Nature Award“ Preisträger- Filme, Festivalhighlights und Publikumslieblinge des Internationalen Trickfilm-Festivals Stuttgart 2023.

„Best of ITFS“ zeigt die Preisträger-Filme des internationalen Wettbewerbs und des Studierendenfilmwettbewerbs Young Animation sowie eine Auswahl weiterer herausragender Kurzfilme aus dem Festivalprogramm 2023. Faszinierende abstrakte Welten treffen auf humorvolle, aber auch ernste Auseinandersetzungen mit existentiellen, historisch relevanten und politisch-gesellschaftlich brisanten Fragestellungen.“ (ITFS)

Bei gutem Wetter öffnen wir nach der Filmvorführung unser beliebtes Schlossgarten-Café (SB): Bei Anmeldung bitte angeben, ob Interesse vorhanden.

Mit freundlicher Unterstützung des Internationalen Trinkfilmfestivals.


Datum

07.07.2024

Uhrzeit

14:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr

Dauer der Veranstaltung

ca. 2 Stunden


Anmeldestart

12.05.2024

Anmeldeschluss

30.06.2024

Anmeldung erforderlich

ja


Preis

kostenfrei, kleine Spende für Förderverein Schloss Weißenstein e.V. erwünscht

Teilenehmerzahl

min. 20 / max. 20 Personen

Ab 12.05.2024 können Sie sich zu diesem Termin anmelden!

Hinweis

Bitte mitbringen: Wechselschuhe für das Haus und warme Jacke/Pullover.
Gutes Schuhwerk für den Aufstieg zum Schloss empfohlen.

14.07.2024 - Stadtfest Lauterstein - 50 Jahre Stadt Lauterstein

Beim diesjährigen Stadtfest in Lauterstein öffnet die Familie Kage mit dem Förderverein Schloss Weißenstein erneut ihr zauberhaftes und blumenreiches Schlossgarten-Café (SB) und den Schloss-Shop, in dem man z.B. Dekoratives, Lesenswertes und Genussvolles als Souvenir oder Geschenkidee finden kann.
In der wunderschön ausgemalte Schlosskapelle zeigt Sylvia Herbinger aus Lauterstein-Nenningen zudem ihre faszinierende Ikonenausstellung "Die Pracht des Himmels in Bildern" (Details hierzu in der weiteren Beschreibung).
Um 14 Uhr und um 16 Uhr gibt die Familie Kage in der Kapelle ferner einen kleinen Einblick in die Historie des Schlosses (jeweils ca. 20 Minuten).
> weitere Beschreibung einblenden

Die Pracht des Himmels in Bildern

In der orthodoxen Kirche spielen Ikonen als „Fenster zur himmlischen Wirklichkeit“ eine bedeutende Rolle. Die prachtvollen Kult- und Heiligenbilder faszinieren auch hierzulande ganz besonders Sylvia Herbinger aus Lauterstein-Nenningen, die sich ganz dem Kunsthandwerk der Ikonografie verschrieben hat.

Die ehemalige Mesnerin der Nenninger St.-Martinus-Kirche ist kein Mensch, der lange stillsitzen kann. Doch wenn Sie vor ihren Ikonen sitzt, kommt die Mutter von vier erwachsenen Kindern vollkommen zur Ruhe. „Ikonen sind mehr als nur Bilder“, sagt die gläubige Christin, „sie sind der Hintergrund, vor dem man betet, meditiert, zur Ruhe kommt und Einsicht, Zuversicht sowie Trost findet.“
Entfacht wurde die Begeisterung der 58- Jährigen für Ikonen während eines Besuches im Kloster der Barmherzigen Schwestern von Untermarchtal im Jahr 2001.

Seitdem hat sie ihre Kunstfertigkeit im Rahmen von Ikonenmal-Kursen bei Hildegard Rall beim Slawischen Institut München auf Schloss Hofberg (Niederbayern) und in der Abtei Münsterschwarzach bei der Ikonografin Maria Theresia von Fürstenberg (www.atelier-fuerstenberg.de) sowie bei Janina Zang in Kursen zur Polimentvergoldung bei der Benediktinerabtei Niederaltaich (Niederbayern) kontinuierlich weiterentwickelt und verfeinert.

Die Herstellung der Ikonen erfolgt nach einer alten byzantinischen Lasurtechnik und erfordert vor allem eines – Geduld. „Bis ich eine Ikone fertig habe, dauert es einige Monate“, erklärt die Nenningerin.. Besonderen Wert legt die Kunsthandwerkerin darauf, dass ihre Ikonen von einem Pfarrer geweiht werden. Erst dann ist ihr Werk vollendet und findet die „Pracht des Himmels“ ihre irdische Bestimmung.


Datum

14.07.2024

Uhrzeit

12:00 Uhr bis 18:00 Uhr


Anmeldung erforderlich

nein


Preis

Eintritt kostenlos

Keine Anmeldung erforderlich

Hinweis

Es sind KEINE Parkplätze oben am Schloss vorhanden! Parken unten im Ort möglich.
Bitte beachten: Im Städtle rund um und vor der Kirche sind Zelte aufgebaut.
Gutes Schuhwerk für den Aufstieg zum Schloss empfohlen.
Das Fotografieren im Haus ist nicht gestattet, im Außenbereich ist das Fotografieren für private Zwecke, nicht zur Veröffentlichung, gestattet.

29.08.2024 - Benefiz „Billy Bienenbeinchen“ - Jeder kann helfen

Autorenlesung von Birgit Wiedenmann. Im Anschluss Waffeln und Keksen sowie Kaltgetränken und Kaffee/Tee für die Großen in unserem Schlossgarten-Café.
> weitere Beschreibung einblenden

Autorenlesung von Birgit Wiedenmann

Portrait WiedenmannFür alle daheim gebliebenen oder bereits aus dem Urlaub zurück gekehrten Kinder haben wir uns ein spannendes und gleichzeitig gemütlich-kuschliges Programm ausgedacht, an dem die Kleinen gemeinsam mit ihren lieben Großeltern teilnehmen können.

Über die Lesung tauchen die Kinder in die Welt des Kinderbuchs „Billy Bienenbeinchen“ ein und erleben, wie der kleine, heimatlose Kater Billy trotz einer Verletzung sein Lebensglück findet. Ganz nebenbei erfahren die kleinen Zuhörer vieles über den Tierschutz und lernen, sich selbst und andere anzunehmen und wertzuschätzen.

Im Anschluss an die Lesung verwöhnen wir unsere kleinen und großen Gäste mit leckeren Waffeln und Keksen sowie Kaltgetränken und Kaffee/Tee für die Großen in unserem blumenreichen Schlossgarten-Café.

Da die Autorin und Grundschullehrerin sich aktiv für den Tierschutz einsetzt und deshalb dieses Buch dem kleinen Tierschutzverein „SoulCats e.V. gewidmet hat, werden wir die Einnahmen des Events an „SoulCats e.V.“ und seine wunderbare ehrenamtliche Tierschutz-Arbeit von Julia Schilling für Straßenkatzen im In- und Ausland spenden.
Selbstverständlich könnt Ihr das Buch, gerne auch mit einer Widmung der Autorin, bei unserem Event erwerben.

Empfohlenes Alter der Kinder: 5-8 Jahre - Jedes Kind kann eine bis max. zwei erwachsene Begleitpersonen mitbringen.


Datum

29.08.2024

Uhrzeit

14:30 Uhr bis ca. 16:30 Uhr

Dauer der Veranstaltung

ca. 2 Stunden


Anmeldestart

01.07.2024

Anmeldeschluss

22.08.2024

Anmeldung erforderlich

ja


Preis

Kinder 5,00€ - Erwachsene 10,00 € als Spende für SoulCats e.V. Zusätzliche Spenden sind natürlich immer willkommen!

Teilenehmerzahl

min. 20 / max. 35 Personen

Ab 01.07.2024 können Sie sich zu diesem Termin anmelden!

Hinweis

Empfohlenes Alter der Kinder: 5-8 Jahre. Jedes Kind kann eine bis max. zwei erwachsene Begleitpersonen mitbringen. Bitte mit vollständigen Kontaktdaten inklusive Telefonnummer, Alter des Kindes und wie viele Begleitpersonen mit kommen.
Bitte mitbringen: Wetterfeste Kleidung für den Außenbereich, Wechselschuhe für das Haus und warme Jacke/Pullover. Der Event findet auch bei leichtem Regenwetter statt.

31.08.2024 - Sommerführungen: "Reise in fantastische Wasserwelten"

Erleben Sie eine überraschende Reise in die fantastischen Mikrowelten und tauchen Sie in eine andere Welt ein!
> weitere Beschreibung einblenden

Erleben Sie eine überraschende Reise in die fantastischen Mikrowelten und tauchen Sie in eine andere Welt ein!

In einer 2-stündigen Reise begeben sich die Besucher des Mikroversums auf einen „Tauchgang“ in den überraschenden Mikrokosmos des Wassers.

Die Familie Kage bietet dabei ein immersives Besuchs-Erlebnis, welches u.a. eine faszinierende Multimediapräsentation, eine Multivisionsshow der Mikrowelten, einen Blick durch Mikroskope im Forscherzimmer, in denen man u.a. die wunderschönen „Orchideen der Meere“ anschauen kann und eine Live-Präsentation zahlreicher winzigster Süßwasserorganismen, die man in nur einem einzigen Wassertropfen findet und auch die wunderschön ausgemalte Schlosskapelle mit einem Historienüberblick miteinschließt.
Natürlich führt die Familie Kage ihre Gäste persönlich durch ihr Mikroversum, weshalb diese auch einige spannende und kurzweilige Anekdoten über das faszinierende künstlerische Lebenswerk Manfred P. Kages erfahren.


Datum

31.08.2024

Uhrzeit

14:00 Uhr

Dauer der Veranstaltung

ca. 2 - 2 1/2 Stunden


Anmeldestart

01.07.2024

Anmeldeschluss

24.08.2024

Anmeldung erforderlich

ja


Preis

14 € pro Person | Kinder (unter 12) 12,00 €

Teilenehmerzahl

min. 20 / max. 35 Personen

Ab 01.07.2024 können Sie sich zu diesem Termin anmelden!

Hinweis

Bitte mitbringen: Wechselschuhe für das Haus und warme Jacke/Pullover.

01.09.2024 - Sommerführungen: "Kages fantastische Insektenwelten"

Die Besucher des Mikroversums können in einer 2-stündigen Reise die faszinierende Welt der Insekten entdecken.
> weitere Beschreibung einblenden

Erleben Sie eine überraschende Reise in die fantastischen Mikrowelten und tauchen Sie in eine andere Welt ein!

Die Besucher des Mikroversums können in einer 2-stündigen Reise die faszinierende Welt der Insekten entdecken.

Die immersive Führung schließt eine spannende Insekten-Multivisions-Show, einen Blick durch Mikroskope im Forscherzimmer, unter denen man verschiedenste Insekten in ihrer vollsten Pracht erleben kann, einen Exkurs über Manfred P. Kage als Pionier der Multimedia- und Videokunst in der Multimedia-Aula, eine Vorstellung der Insektenwelten im Wasser live in Gigagröße und die wunderschön ausgemalte Schlosskapelle mit einem kleinen Historienüberblick ein.
Natürlich führt die Familie Kage ihre Gäste persönlich durch ihr Mikroversum, weshalb diese auch einige spannende und kurzweilige Anekdoten über das faszinierende künstlerische Lebenswerk Manfred P. Kages erfahren.

Am 15.09.24 und 01.09.24 wird die Familie Kage zudem nach der Führung wieder ihr beliebtes Schlossgarten-Café (SB) öffnen. (Getränke und Kuchen nicht im Preis enthalten)
Im Schlossgarten-Café  können die Besucher nach der Führung bei selbstgebackenem Kuchen und Teilchen, Kaffee, Tee oder erfrischenden Getränken im blumenreichen Schlossgarten, den romantischen Arkadennischen und auf der Schlossterrasse mit herrlichem Ausblick auf die Landschaft am Albtrauf verweilen.


Datum

01.09.2024

Uhrzeit

14:00 Uhr

Dauer der Veranstaltung

ca. 2 - 2 1/2 Stunden


Anmeldestart

01.07.2024

Anmeldeschluss

25.08.2024

Anmeldung erforderlich

ja


Preis

14 € pro Person | Kinder (unter 12) 12,00 €

Teilenehmerzahl

min. 20 / max. 35 Personen

Ab 01.07.2024 können Sie sich zu diesem Termin anmelden!

Hinweis

Bitte mitbringen: Wechselschuhe für das Haus und warme Jacke/Pullover.

08.09.2024 - Tag des offenen Denkmals ® (Deutsche Stiftung Denkmalschutz)

Familie Kage bietet am Tag des offenen Denkmals zusammen mit dem Förderverein Schloss Weißenstein e.V. einen kunterbunten Eventtag unter dem Titel "Wahrzeichen -Art&Nature".
> weitere Beschreibung einblenden

Jahresmotto "Wahrzeichen"

Familie Kage bietet am Tag des offenen Denkmals zusammen mit dem Förderverein Schloss Weißenstein e.V. einen kunterbunten Eventtag unter dem Titel "Wahrzeichen -Art&Nature".
Künstlerfreunde der Familie werden wieder für eine reichhaltige künstlerische Sonderausstellung zu Gast sein. Und erneut wird der blumenreiche Schlossgarten-Café (SB) und der Schloss-Shop, in dem man z.B. Dekoratives, Lesenswertes und Genussvolles als Souvenier oder Geschenkidee finden kann, geöffnet. Zudem kann ein Blick in die wunderschön ausgemalte Schloss-Kapelle geworfen werden.


Datum

08.09.2024

Uhrzeit

11:30 Uhr - 18:00 Uhr


Anmeldung erforderlich

nein


Preis

Eintritt für Besucher kostenlos

Keine Anmeldung erforderlich

Hinweis

Keine Parkplätze oben am Schloss vorhanden! Parken unten im Ort möglich.
Gutes Schuhwerk für den Aufstieg zum Schloss empfohlen.
Das Fotografieren im Haus ist nicht gestattet, im Außenbereich ist das Fotografieren für private Zwecke, nicht zur Veröffentlichung, gestattet.

13.09.2024 - Sommerführungen: "Kages fantastische Insektenwelten"

Die Besucher des Mikroversums können in einer 2-stündigen Reise die faszinierende Welt der Insekten entdecken.
> weitere Beschreibung einblenden

Erleben Sie eine überraschende Reise in die fantastischen Mikrowelten und tauchen Sie in eine andere Welt ein!

Die Besucher des Mikroversums können in einer 2-stündigen Reise die faszinierende Welt der Insekten entdecken.

Die immersive Führung schließt eine spannende Insekten-Multivisions-Show, einen Blick durch Mikroskope im Forscherzimmer, unter denen man verschiedenste Insekten in ihrer vollsten Pracht erleben kann, einen Exkurs über Manfred P. Kage als Pionier der Multimedia- und Videokunst in der Multimedia-Aula, eine Vorstellung der Insektenwelten im Wasser live in Gigagröße und die wunderschön ausgemalte Schlosskapelle mit einem kleinen Historienüberblick ein.
Natürlich führt die Familie Kage ihre Gäste persönlich durch ihr Mikroversum, weshalb diese auch einige spannende und kurzweilige Anekdoten über das faszinierende künstlerische Lebenswerk Manfred P. Kages erfahren.

Am 15.09.24 und 01.09.24 wird die Familie Kage zudem nach der Führung wieder ihr beliebtes Schlossgarten-Café (SB) öffnen. (Getränke und Kuchen nicht im Preis enthalten)
Im Schlossgarten-Café  können die Besucher nach der Führung bei selbstgebackenem Kuchen und Teilchen, Kaffee, Tee oder erfrischenden Getränken im blumenreichen Schlossgarten, den romantischen Arkadennischen und auf der Schlossterrasse mit herrlichem Ausblick auf die Landschaft am Albtrauf verweilen.


Datum

13.09.2024

Uhrzeit

17:00 Uhr

Dauer der Veranstaltung

ca. 2 - 2 1/2 Stunden


Anmeldestart

01.07.2024

Anmeldeschluss

06.09.2024

Anmeldung erforderlich

ja


Preis

14 € pro Person | Kinder (unter 12) 12,00 €

Teilenehmerzahl

min. 20 / max. 35 Personen

Ab 01.07.2024 können Sie sich zu diesem Termin anmelden!

Hinweis

Bitte mitbringen: Wechselschuhe für das Haus und warme Jacke/Pullover.

14.09.2024 - Sommerführungen: "Kages fantastische Kristall- und Mineralienwelten"

In einer 2-stündigen Reise begeben sich die Besucher das Mikroversums in die faszinierende Welt der Kristalle und Mineralien.
> weitere Beschreibung einblenden

Erleben Sie eine überraschende Reise in die fantastischen Mikrowelten und tauchen Sie in eine andere Welt ein!

In einer 2-stündigen Reise begeben sich die Besucher des Mikroversums in die faszinierende Welt der Kristalle und Mineralien.

Die Familie Kage bietet ein immersives Besuchs-Erlebnis, welches u.a. das Mineralienkabinett, in dem man eine kleine mikroskopische Reise zum Mond macht und „Besuchern“ aus dem Weltall begegnet, eine fantastische Multimedia-Show zum Thema Kristallwelten, einen kleinen Exkurs über Manfred P. Kage als Pionier der Multimediakunst in der Multimedia-Aula, eine mikroskopische Vorstellung faszinierenden Kristallwachstums live in Gigagröße und die wunderschön ausgemalte Schlosskapelle mit einem kleinen Historienüberblick mit einschließt.
Natürlich führt die Familie Kage ihre Gäste persönlich durch ihr Mikroversum, weshalb diese auch einige spannende und kurzweilige Anekdoten über das faszinierende künstlerische Lebenswerk Manfred P. Kages erfahren.


Datum

14.09.2024

Uhrzeit

14:00 Uhr

Dauer der Veranstaltung

ca. 2 - 2 1/2 Stunden


Anmeldestart

01.07.2024

Anmeldeschluss

07.09.2024

Anmeldung erforderlich

ja


Preis

14 € pro Person | Kinder (unter 12) 12,00 €

Teilenehmerzahl

min. 20 / max. 35 Personen

Ab 01.07.2024 können Sie sich zu diesem Termin anmelden!

Hinweis

Bitte mitbringen: Wechselschuhe für das Haus und warme Jacke/Pullover.

15.09.2024 - Sommerführungen: "Reise in fantastische Wasserwelten"

Erleben Sie eine überraschende Reise in die fantastischen Mikrowelten und tauchen Sie in eine andere Welt ein!
> weitere Beschreibung einblenden

Erleben Sie eine überraschende Reise in die fantastischen Mikrowelten und tauchen Sie in eine andere Welt ein!

In einer 2-stündigen Reise begeben sich die Besucher des Mikroversums auf einen „Tauchgang“ in den überraschenden Mikrokosmos des Wassers.

Die Familie Kage bietet dabei ein immersives Besuchs-Erlebnis, welches u.a. eine faszinierende Multimediapräsentation, eine Multivisionsshow der Mikrowelten, einen Blick durch Mikroskope im Forscherzimmer, in denen man u.a. die wunderschönen „Orchideen der Meere“ anschauen kann und eine Live-Präsentation zahlreicher winzigster Süßwasserorganismen, die man in nur einem einzigen Wassertropfen findet und auch die wunderschön ausgemalte Schlosskapelle mit einem Historienüberblick miteinschließt.
Natürlich führt die Familie Kage ihre Gäste persönlich durch ihr Mikroversum, weshalb diese auch einige spannende und kurzweilige Anekdoten über das faszinierende künstlerische Lebenswerk Manfred P. Kages erfahren.


Datum

15.09.2024

Uhrzeit

17:00 Uhr

Dauer der Veranstaltung

ca. 2 - 2 1/2 Stunden


Anmeldestart

01.07.2024

Anmeldeschluss

08.09.2024

Anmeldung erforderlich

ja


Preis

14 € pro Person | Kinder (unter 12) 12,00 €

Teilenehmerzahl

min. 20 / max. 35 Personen

Ab 01.07.2024 können Sie sich zu diesem Termin anmelden!

Hinweis

Bitte mitbringen: Wechselschuhe für das Haus und warme Jacke/Pullover.

22.09.2024 - Philosophier-Salon-Nachmittag im Schloss Weißenstein

Sondervortrag mit anschließender Diskussionsrunde über Ernst Abbe (Referenten Bernd Dörband und Henriette Müller).
> weitere Beschreibung einblenden

Am 22.09.2024 lädt die Familie Kage zu einem Sondervortrag mit anschließender Diskussionsrunde über Ernst Abbe, einen Pionier der wissenschaftlichen Mikroskopentwicklung und -fertigung, ein.
Ernst Abbe - Gründer der Carl-Zeiss-Stiftung - war ein herausragender Wissenschaftler, Unternehmer und Sozialreformer, dessen bahnbrechenden Entwicklungen den rasanten Aufstieg des Unternehmens Carl Zeiss Ende des 19. Jahrhunderts ermöglichten.
Seine Prinzipien der Unternehmenskultur sind bis heute beispielhaft, und sein Lebenswerk bildet noch heute die Basis moderner optischer Systeme und wirkt in neue Entwicklungen hinein.

Die Referenten Bernd Dörband und Henriette Müller haben viele Jahre lang in der Firma Carl Zeiss optische Messtechnik entwickelt und ein Buch über Leben und Werk Ernst Abbes geschrieben.
In ihrer Präsentation gehen sie sowohl auf das Leben Ernst Abbes in der Mitte des 19. Jahrhunderts ein als auch darauf, was unsere heutigen modernen Geräte wie Smartphones, Navigationssysteme, Computer und Kameras mit seinem Lebenswerk zu tun haben.

Ein kleiner Multivisions-Ausflug in die mikroskopische Welt der Kulinarik stimmt nachfolgend auf den anschließenden Part in gemütlicher Runde mit Kaffee/Tee und leckerem Kuchen ein.
Die Einnahmen des Events kommen dem Förderverein Schloss Weißenstein e.V. für die gemeinnützige Arbeit im Bereich des Erhalts des Denkmals Schloss Weißenstein und dem Erhalt des Lebenswerkes Manfred P. Kages im Schloss zugute.


Datum

22.09.2024

Uhrzeit

14:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

Dauer der Veranstaltung

ca. 3 Stunden


Anmeldestart

07.07.2024

Anmeldeschluss

15.09.2024

Anmeldung erforderlich

ja


Preis

26 Euro (inklusive Kaffee/Tee und Kuchen)

Teilenehmerzahl

min. 20 / max. 35 Personen

Ab 12.05.2024 können Sie sich zu diesem Termin anmelden!

Hinweis

Bitte mitbringen: Wechselschuhe für das Haus und warme Jacke/Pullover. Gutes Schuhwerk für den Aufstieg zum Schloss empfohlen.

Kontaktadresse

KAGE GbR
Familie Kage
Schloss 1
73111 Lauterstein
+ 49 (0) 7332 4317

what3words:
///erstens.besuch.besagt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Newsletter

Wir nutzen nur Cookies welche für das System (CMS) der Seite essenziell notwendig sind.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung die Seite nicht korrekt funktionieren kann.