22.03.2021

Aktuelle Corona Information und unsere Führungen


Wiedereröffnung des Museums (für Details hier klicken)

Liebe Freunde des Hauses Kage,

grundsätzlich planen wir eine baldmögliche schrittweise Wiedereröffnung des Museums. Diese ist aktuell abhängig von den Inzidenzzahlen des Landkreises.

Nach den im März steigenden Inzidenzzahlen im Landkreis Göppingen ist eine Wiedereröffnung momentan leider noch nicht möglich (siehe geltende Notbremse im Landkreis Göppingen).

Daher bitten wir die Interessenten an unseren Museumsrundgängen und den Führungen an der Stelle noch um etwas Geduld.

Sobald sich eine Wiedereröffnung abzeichnen kann, werden wir Sie erneut darüber informieren, ob und wie Sie Ihre bereits im letzten Jahr gebuchte Führung oder auch einen neu gebuchten Besuch bei uns durchführen können.

Selbstverständlich arbeiten wir derweil weiter kontinuierlich daran, Ihnen einen sicheren Aufenthalt in unserem Hause zu ermöglichen:

Mit dem bereits seit letztem Jahr bestehenden effektiven und bestätigten Hygienekonzept sowie zusätzlichen vorhandenen und auch sinnvollen neuen Methoden/Hilfsmitteln (z.B. Tests, Luftfilter, etc.).

Übrigens: Museen weisen allgemein laut der TU Berlin eine geringere Ansteckungsgefahr als alle anderen Bereiche des öffentlichen Lebens auf.

Noch ein Grund sich bei uns wohl und sicher zu fühlen!

Neuer Einzelpersonen-Rundgang (für Details hier klicken)

Bei Wiedereröffnung steht unser neuer speziell angepasster Rundgang für Einzelpersonen durch entsprechend umstrukturierte Teile der Ausstellung zur Verfügung.

Zu diesen speziell angepassten und spannend gestalteten Rundgängen kann sich bei Wiedereröffnung eine Gruppe (zunächst max. 20 Personen) bei uns anmelden. Dies wie bisher auch mit den üblichen Registrierungsauflagen und in einem bestimmten gebuchten Zeitfenster (2 Stunden). Die Gruppenteilnehmer können folgend einzeln in den notwendigen Abständen durch Teile der Ausstellung gehen.

In dieser Form können unsere Gäste auch in Pandemie-Zeiten den kulturellen und künstlerischen Austausch und die museale Bildung weiterhin in unserem Hause genießen.

 Zu einem späteren Zeitpunkt planen wir das Museum zusätzlich an speziellen Wochenend-Terminen und in Rahmen von Ferienprogrammen für einzelne Personen ohne Gruppenzusammenhang auf vorherige Anmeldung zu öffnen.
Auch hier werden Teile der Ausstellung für eine bestimmte Anzahl von Personen pro Zeitfenster geöffnet werden.
Informationen zum Start dieser speziellen Termine werden über unseren Newsletter oder die Homepage veröffentlicht werden.

Geführe Gruppenführungen (für Details hier klicken)

Wir hoffen unsere geführten Rundgänge für Kleingruppen bald wieder anbieten zu können. Auch dies hängt von den Entwicklungen der Inzidenzzahlen und den diesbezüglich geltenden Vorgaben ab.
Sobald unsere Gruppenführungen wieder buchbar sind werden wir Sie selbstverständlich ebenso umgehend informieren.


Bezüglich des Ziels die dritte Welle bestmöglichst zu brechen und die Infektionszahlen dauerhaft auf ein möglichst niedriges Infektionsgeschehen zu senken unterstützen wir selbstverständlich alle derzeitigen Anstrengungen.

Sobald dies geschafft ist, freuen wir uns sehr auf den Zeitpunkt, an dem wir wieder starten und Sie bei uns begrüßen können!

Ihre Familie Kage

Liebe Freunde des Hauses Kage,

auch wenn wir bisher noch nicht wiedereröffnen konnten, so sehen wir dennoch positiv in die Zukunft.

Es wird der Zeitpunkt kommen, an dem wir unsere Gäste mit Freuden wieder bei uns begrüßen können.

Bis dahin wünschen wir Ihnen schöne und vor allem gesunde Ostertage!

Herzlichst,
Ihre Familie Kage


Der erste frühlingshafte Blütenzauber im Schlossgarten.

Die wunderschönen Osteranhänger unserer Hamburger Künstlerin stehen bei Wiedereröffnung für Sie in unserem Museumsshop bereit. Jedes Keramik-Stück ist ein Unikat. Der Verkauf erfolgt zu Gunsten des Fördervereins Schloss Weißenstein e.V.

Unser kleiner Waldkauz macht sich wie auch unsere Turmfalken und Dohlen zum Brüten im und am Schloss bereit und der Osterhase ist auf dem Weg in das österliche Schloss.

Wir freuen uns,
Sie als Fördermitglied
begrüßen zu können.

Liebe Freunde des Hauses Kage!

wir können freudig verkünden, dass unser bereits länger geplanter
Förderverein Schloss Weißenstein e.V. für den Erhalt des Schlosses und des Lebenswerkes Manfred P. Kages nun dieses Jahr erfolgreich gegründet und als gemeinnützig eingetragen werden konnte.

Erstes Projekt > hier klicken

An vorderster Front ist nun das Projekt unserer Vorsatzmauer zu nennen, das wir aktuell starten möchten - um nach nunmehr 12 Jahren endlich wieder eine funktionstüchtige Zufahrt zum Schloss aufbauen zu können.

Für den weiteren Erhalt des Hauses sowie dessen Weiterentwicklung ist diese maßgeblich wichtig. Und ebenso für einen uneingeschränkten Weg gehbeeinträchtigter Personen zu unserem Museum und ebenso für die öffentlichen Wanderwege über die Schlossbrücke (Albsteig 1 / Blicklestour Lauterstein).

Die Denkmalstiftung BW, das Landesamt für Denkmalpflege BW und die Bürgerstiftung Lauterstein werden das Projekt erfreulicherweise mit Förderungen im Bereich der denkmalbedingten Mehraufwendungen zu unserem Eigenanteil unterstützen. Eine Hilfe, die in Corona-Zeiten für uns mehr denn je dringend notwendig und willkommen ist.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, klicken Sie auf einen der folgenden Links.


Neuer Videoblog

Um Ihnen die Zeit bis zu Ihrem nächsten Besuch etwas zu versüßen, möchten wir Ihnen unseren Videoblog ans Herz legen, damit Sie sich auf den nächsten Besuch bei uns freuen können.


05.02.2021 - Episode 5
03.12.2020 - Episode 4
12.08.2020 - Episode 3
18.06.2020 - Episode 2
28.04.2020 - Episode 1

Erleben Sie eine überraschende Reise in die fantastischen Mikrowelten!

Schloss Weißenstein beherbergt das einzigartige Museum „KAGEs MIKROVERSUM“, das interessierten Besuchergruppen nach Anmeldung und Einzelpersonen innerhalb spezieller Führungstermine zugänglich gemacht wird.

In einer überraschenden ca. 2-stündigen Reise kann man hier in neue Sehwelten vordringen und Strukturen jenseits des Sichtbaren erleben.

Die Besucher begeben sich innerhalb der Museumsführung auf einen Gang mit einem spannendem Vortrag in die weitgehend noch unbekannten Welten der winzigsten Meeresungeheuer, der Mikroben und Kristalle.

KAGEs Mikroversum

Historie, Natur und Wissenschaft, Kultur und Kunst

ERLEBEN Sie die Geschichte von Schloss Weissenstein hautnah z.B. in der wunderschön ausgemalten Schlosskapelle.

ERFAHREN Sie aus erster Hand, wie Schloss Weissenstein weltweit als Hochburg der Mikrofotografie bekannt wurde.

ENTDECKEN Sie die Mikrowelten selbst durchs Mikroskop und in Gigagrösse im "Mikrotheater" oder bei unseren spannenden Multivisionsschauen.

ERSTAUNEN werden unsere Besucher, wenn sie sich mit uns in die Welt der winzigsten Lebewesen begeben.

Eventlocation

& Hochzeiten

Historie trifft auf familiäre Atmosphäre in stimmungs- und stilvollem Ambiente mit Liebe zum Detail.
Das Schloss Weißenstein bietet für Ihren Event oder Ihre Trauung das passende Ambiente mit verschiedenen, besonderen Locations.
Feiern Sie z.B. Ihre freie und standesamtliche Trauung oder eine Erneuerung des Eheversprechens als einzigartiges Erlebnis!
Lassen Sie sich von der einmaligen Atmosphäre auf Schloss Weißenstein verzaubern!

Ein ganz Ort mit einmaliger Atmosphäre

  • Stilvolles und historisches Ambiente
  • Einzigartige und familiäre Atmosphäre
  • Schöner Außenbereich mit großer Schlossterrasse und blumenreichen Schlossgarten
  • Herrlicher Blick auf die einmalig schöne Landschaft direkt am Albtrauf
  • Kulinarischer Genuss Dank ausgewählter Cateringpartner
  • Unmittelbare Nähe zu Übernachtungsmöglichkeiten, Einkehrmöglichkeiten
  • Gute Verkehrsanbindung
  • Attraktive Zusatzprogramme (u.a. Sonderführungen durch das Schlossmuseum und künstlerische Projektionen)

Hochzeit/Trauung

  • Besondere Trauungslocations
  • Individuelle persönliche Betreuung/Beratung
  • Individuelle Fotoshootings mit hauseigenen, professionellen Fotografen für unvergessliche Erinnerungen.

Firmenevent/Seminar

  • Firmenveranstaltungen
  • Seminare/Konferenzen
  • Empfänge
  • kulturelle Veranstaltungen
  • kirchliche & freie Trauungen
  • Fotoshootings (Hochzeit)
Schloss Weißensteiner

Umgebung

Die Stadt Lauterstein mit den Ortsteilen Nenningen und Weißenstein bieten eine Reihe an Sehenswürdigkeiten

Im Raum Lauterstein existieren weitläufige Rad- u. Wanderwege, die ein angenehmes "Kennenlernen" der reizvollen Umgebung ermöglichen, denn die Wiege der Staufer, das Wäscherschloß, der Hohenstaufen, die Burgruine Rechberg etc. sind beispielsweise nicht weit entfernt.

Kontaktadresse

KAGE GbR
Familie Kage
Schloss 1
73111 Lauterstein
+ 49 (0) 7332 4317

what3words:
///erstens.besuch.besagt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Wir nutzen nur Cookies welche für das System (CMS) der Seite essenziell notwendig sind.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung die Seite nicht korrekt funktionieren kann.