09.06.2021

Aktuelle Corona Information und unsere Führungen

Liebe Freunde des Hauses Kage,

wir sehen hoffnungsvoll in den Sommer 2021 und eröffnen unser Museum schrittweise, da sich nun eine positive Richtung der Inzidenzzahlen abzeichnet.

Selbstverständlich ermöglichen wir Ihnen bei Wiedereröffnung einen sicheren und corona-konformen Aufenthalt in unserem Hause und freuen uns auf das Wiedersehen!

Ihre Familie Kage

Wiedereröffnung des Museums

Ab sofort können Sie wieder Termine für den Sommer und Herbst buchen.

Für Ihren Besuch stehen unsere effektiven speziell entwickelten Hygienekonzepte für die neuen Einzelpersonenrundgänge und unsere Kleingruppen-Führungen bereit.

Nähere Informationen erhalten Sie bei einer telefonischen Anfrage oder eine Anfrage über unser Kontaktformular.

Voraussetzung eines Besuchs: Unser Museum ist nach vorheriger Terminbuchung mit einem Nachweis eines tagesaktuellen negativen Corona-Test (zertifiziert und nicht älter als 24 Stunden), Dokumentation der abgeschlossenen zweiten Impfung (14 Tage vorbei) oder Nachweis der Genesung (nicht älter als 6 Monate) und mit Schutzmaske (aktuell FFP2/FFP3) besuchbar.

Übrigens: Museen weisen laut der TU Berlin allgemein eine geringere Ansteckungsgefahr als alle anderen Bereiche des öffentlichen Lebens auf.

Noch ein Grund sich bei uns wohl und sicher zu fühlen!

Die schlossnächsten Schnelltestzentren sind:

https://www.terminland.de/coronadonzdorf/

https://apo-schnelltest.de/apotheke-boehmenkirch

Neuer Einzelpersonen-Rundgang

Innerhalb unserer Wiedereröffnung steht unser neuer speziell angepasster Rundgang für Einzelpersonen durch entsprechend umstrukturierte Teile der Ausstellung zur Verfügung.

Zu diesen speziell angepassten und spannend gestalteten Rundgängen kann sich eine Gruppe (zunächst max. 20 Personen) bei uns anmelden. Dies wie bisher auch mit den üblichen Registrierungsauflagen und in einem bestimmten gebuchten Zeitfenster (2 Stunden). Die Gruppenteilnehmer können folgend einzeln in den notwendigen Abständen durch Teile der Ausstellung gehen.

In dieser Form können unsere Gäste auch in Pandemie-Zeiten den kulturellen und künstlerischen Austausch und die museale Bildung weiterhin in unserem Hause genießen.

Zu einem späteren Zeitpunkt planen wir das Museum zusätzlich an speziellen Wochenend-Terminen und in Rahmen von Ferienprogrammen für einzelne Personen ohne Gruppenzusammenhang auf vorherige Anmeldung regelmäßig zu öffnen.

Auch hier werden Teile der Ausstellung für eine bestimmte Anzahl von Personen pro Zeitfenster geöffnet werden.

Informationen zum Start dieser speziellen Termine werden über unseren Newsletter oder die Homepage veröffentlicht werden.

Geführte Gruppenführungen

Ab dem Sommer können von uns auch wieder geführten Rundgänge für Kleingruppen angeboten werden.

Ob ein gebuchter Termin sicher stattfinden kann, hängt immer von den Entwicklungen der Inzidenzzahlen und den diesbezüglich geltenden Vorgaben ab. Diese Termine sind daher aktuell noch mit einem gewissen Vorbehalt je nach Lage zu reservieren.

Wir versuchen von unserer Seite jedoch natürlich den jeweiligen Terminwünschen nachzukommen.


Aktuelles:

Erweiterung des Museums/Aktuelle Renovierungsarbeiten

Nachdem sich die Dritte Corona-Welle entwickelte, nutzten wir die Zeit in den letzten Wochen und nutzen sie auch in der nächsten Zeit intensiv für weitergehende Renovierungsarbeiten und Erweiterungen unseres Museums.
Es werden beispielsweise zusätzliche digitale Inhalte und innovative Präsentationen in Richtung Museum 4.0 geschaffen, weitere besondere historische Räumlichkeiten und Sammlungsinhalte integriert und in dieser Form die Ausstellungsfläche in zukunftsträchtiger Weise ergänzt.

Demnächst wird ferner eine interaktive und multimediale Installation im erweitertem Open-Air-Bereich und später ein Sonderausstellungsbereich in Verbindung u.a. mit einem neuen spannenden Umweltbildungsprogramm für Kinder/Jugendliche und Senioren entstehen.

Die aktuellen Arbeiten werden uns die nächsten Wochen und auch Monate intensiv beschäftigen.

Es kann daher sein, dass durch die Erweiterungen und Renovierungen zwischenzeitlich nicht alle Bereiche oder Räume des Museums immer zugänglich sein werden.
Hierzu kann man uns jedoch jederzeit bei Interesse zu einem Führungstermin, unseren Rundgängen, zur Miete der Schlosslocation oder für standesamtliche und freie Trauungen ansprechen.
Wir versuchen selbstverständlich wie bisher auch weiterhin alles uns Mögliche, um Ihre jeweiligen Termin-Wünsche zu erfüllen.

Kontaktadresse

KAGE GbR
Familie Kage
Schloss 1
73111 Lauterstein
+ 49 (0) 7332 4317

what3words:
///erstens.besuch.besagt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Wir nutzen nur Cookies welche für das System (CMS) der Seite essenziell notwendig sind.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung die Seite nicht korrekt funktionieren kann.